Eject 3
Magazin (2013)
"Eject - Zeitschrift für Medienkultur" ist ein unabhängiges studentisches Magazin an der Bauhaus-Universität Weimar. Das Ziel der "Eject" ist es, Arbeiten eine Bühne zu geben die sonst in der Schublade verstauben würden.
Ausgabe 3 beschäftigt sich mit dem Thema Rückkopplung.
Das Konzept des Magazins ist das eines Endlos-Heftes, es gibt ein positives und ein negatives Inhaltsverzeichnis. Man liest das Heft wie einen Block, die Seiten zählen positiv bis zur Hälfte, dort angekommen dreht man den "Block" herum und die Seiten zählen negativ bis zum Anfang zurück. Die Kapitel-Grafiken sind von der Symbolik von Schaltplänen alter Röhren-Radios inspiriert.
Offset
Ringbindung
Sonderfarbe HKS Gelb
Papier: Oikos, Fedrigoni; 100% Recyclingpapier
13 x 22cm
ISSN 2192-5933
nächstes Projekt